Award-Business

Eine Kritik der wirkungsunscharfen Vernunft

Die Entwicklung des Award-Business ist seit mindestens zehn Jahren wachsender Kritik ausgesetzt. Aus gutem Grundklaffen Wirkungsquantität und Wirkungsqualität doch immer mehr auseinander. Daraus resultiert eine zunehmende Wirkungsunschärfe (wie hier an mehreren praktischen Beispielen näher beschrieben) und wirft die Frage nach der Wirkungsrelevanz auf. Mit dieser Kritik möchte ich aus der Sicht eines Beobachters dieser Szene etwas zur Beseitigung der Wirkungsunschärfen beitragen.

Mehr dazu auf: