Identität

Um sichwie in der Designökonomie von der Designwirtschaft (und der Kultur- und Kreativwirtschaft) – abzugrenzen, ist Eigenständigkeit unabdingbar. Diese Eigenständigkeit erfordert Persönlichkeit und Haltung. Beides sind Voraussetzungen für Identität. Und nur mit einer Identität lassen sich Arbeitsweise, Leistungsangebot und Nutzen unverwechselbar und überzeugend vermitteln.

Marketing ist hier als Intrument völlig ungeeignet, da es von der Marktperspektive ausgeht und keine Werkzeuge für die Identität bietet. Eine Alternative dazu ist die Corporate Identity (CI). Das System, dessen Struktur und das daraus resultierende Image ist beschrieben auf den Seiten:
 
Wie Sie auf dieser Grundlage Ihre Identität und Positionierung entwickeln ist beschrieben auf den Seite: