HfG Referat Designers-Wert

Referat »Der Wert des Designers« am 20. März 2017 in der HfG Schwäbisch Gmünd.

Im Rahmen des Studium Generale in der HfG Schwäbisch Gmünd referiere ich über den Selbstwert, die Leistungs- und Nutzenwerte, den Kalkulationswert und stelle mein neues Buch »Designleistungen bewerten und kalkulieren« vor.

Folgende Fragen werde ich ansprechen und zur Diskussion stellen:

  • Warum müssen wir zwischen Design und Designer unterscheiden und welche Herausforderungen stellen sich für Designer?
  • Wie definiert sich die Designwirtschaft innhalb der Kultur- und Kreativwirtschafts-Branchen und wie sehen die derzeitigen wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen für Designer aus?
  • Welche Fähigkeiten und Kompetenzen brauchen Designer für ihren Beruf und die Selbstständigkeit?
  • Wie verändert sich der Wettbewerb um Gestaltung und Identität?
  • Was kennzeichnet eine professionelle Positionierung der eigenen Persönlichkeit und Identität?
  • Welche Bedeutung haben Persönlichkeit, Haltung und deren Wirkung?
  • Wie lassen sich Persönlichkeit und Leistung bewerten und wie können so Honorare kalkuliert werden?
  • Wie unterscheiden sich die Bewertungskriterien der Auftraggeber von denen der Designer?
  • Wie sehen Strategien zur nachhaltigen Wertschöpfung und die Perspektiven zukünftiger Wertschöpfungsmöglichkeiten aus?

Zeitrahmen: 18:00 bis 19:30 h

Im Auftrag von Bianca Koch.

Mehr zum Referat auf der Website der HfG:


© 2017


© 2017