HfG Workshop Designzukunft

Workshop »DesignzukunftNachhaltigkeit und Wettbewerb praktisch gestalten« am 15. und 16. Oktober 2012 in der HfG Schwäbisch Gmünd.

Wie sehen die derzeitigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für Sie als Designer_in aus, wie wird sich der Beruf Designer verändern und was können Sie tun um sich erfolgreich am Markt zu behauptenWelche Herausforderungen stellt Nachhaltigkeit an Sie und wie wird sich der globale Paradigmenwechsel im Wettbewerb auswirkenWie sollten Sie sich als Dienstleister in Entwicklungsprozesse einbindenWie lässt sich Ihre Zusammenarbeit mit Auftraggebern gestalten und wie entwickeln sich GeschäftsbeziehungenWelche Dienstlleistungsfaktoren und Rechtsformen sind für die Geschäftsentwicklung erforderlichWie sehen die praktischen kaufmännischen Grundlagen einer Geschäftsbeziehung aus, wie z.B. Verträge und Abrechnungen?

Mit diesen Fragen beschäftigten wir uns in diesem Workshop. Wir diskutierten und arbeiteten miteinander.
 
Ablauf/Themen (Mo, 15.10., 09:00 - 17:00 h)
  • Designökonomie
    Kultur- und Kreativwirtschaft.
    Entwicklung, Perspektiven und Initiativen
  • Nachhaltigkeit und Wettbewerb
    Begriffsdefinition und Paradigmenwechsel.
    Identität und Positionierung
  • Entwicklungsprozesse
    Prozess und Dienstleistungen in Phasen.
    Beraten, Planen und Gestalten
Ablauf/Themen (Di, 16.10., 09:00 - 17:00 h)
  • Zusammenarbeit
    Designer und Auftraggeber.
    Entwicklungsstufen einer Geschäftsbeziehung
  • Arbeitsfaktoren
    Kaufmännische Grundlagen.
    Betriebsprozesse und Formen
  • Zusammenarbeit
    Verträge und Abrechnungen.
    Verhandeln und managen
Im Auftrag von Prof. Gerhard Reichert.
 
Das Programm der HfG Schwäbisch Gmünd können Sie als PDF herunterladen.